Hast Du eine Leidenschaft, die Leiden schafft oder eine die Dich glücklich macht?

In diesem Monat geht es im Happiness Projekt in shades of orange um die Leidenschaft, um meine und Deine Leidenschaft – genauer gesagt, um die EINE Leidenschaft. Ich meine nicht, das was Du nur gern tust, Deine Hobbies oder Freizeitaktivitäten, Beruf, Deine Familie oder Beziehung. Ich meine die eine Sache, die Dir am wichtigsten ist, für die Du brennst, die Du immer tun könntest ohne ihrer müde zu werden. Dieser Monat soll ganz im Zeichen dieser EINEN Leidenschaft stehen und ich möchte Dich einladen, diese Leidenschaft 4 Wochen lang zu genießen, auszuleben oder neu zu erfinden.Unabhängig davon, ob Du damit schon Deine Brötchen verdienst, es sich um eine reine Freizeitbeschäftigung neben Deiner Arbeit handelt oder irgendetwas zwischen drin ist.

Ich kenne meine eine Leidenschaft und sie hat einen festen Platz in meinem Leben. Ich möchte aber diesen Monat nutzen, um mein Zeitkontingent dafür aufzustocken und die ganzen anderen Dinge, die mir auch noch Freude bereiten, mal ruhen zu lassen. Ich möchte Dich einladen, Dich gemeinsam mit mir die nächsten 4 Wochen auf dieses eine Thema zu fokussieren. Ich auf meines und auf Deines. Klar muss der Job noch nebenbei 😉 laufen, die Familie versorgt, der Mann beachtet und der Haushalt gemacht werden. Deshalb werde ich mir die Zeit beim Fernsehen, Einkaufen, anderen Freizeitvarianten und Pausenfüllern holen. Außerdem werde ich mein Arbeitsumfeld zum Vorteil für diese Leidenschaft verändern und ich werde meine Familie bitten, mich diese 4 Wochen darin zu unterstützen, dass unsere gemeinsame Zeit diese Leidenschaft unterstützt.

Idee 35: Suche zusätzliche Zeit, in der Du für 4 Wochen Deiner EINEN Leidenschaft nachgehen kannst und fahnde nach Zeiträubern, auf die Du 4 Wochen verzichten kannst.

Jetzt hast Du schon mal Zeit.

Aber vielleicht bist Du Dir noch gar nicht so im klaren, was denn Deine EINE Leidenschaft überhaupt ist. Ich weiß, dass es viele Menschen gibt, die sich wirklich schwer tun, wenn es um ihre Leidenschaft geht. Zum einen ist es schwierig, herauszufinden welches nun genau die EINE ist. Selbst wenn sie dann gefunden wurde, gibt es doch oft Hemmungen sie zu genießen und angemessen auszuleben. Die Gründe dafür sind mal wieder so verschieden, wie die Menschen es nun mal sind.

Mir geht es nur darum herauszufinden, welches von den Dingen die Du wirklich gern tust, Deine eine Leidenschaft ist und diese Idee für 4 Wochen auszuprobieren.

Was ist das, wofür Du brennst? Wie kannst Du es in Deinem Alltag leben?
Deshalb: Im ersten Step herausfinden, welche genau ist die EINE – und dann die EINE Leidenschaft mit Kontinuität in Deinem Alltag implementieren.

Du weißt nicht, wie Du das herausfinden kannst?

Gretchen bekam von einem Physikprofessor folgenden Rat: “Woran denken Sie wenn Sie auf der Toilette sitzen? Denn das ist es, worüber Sie nachdenken ‘wollen’.” Diesen Vorschlag halte ich für … na ja – für mich persönlich nicht unbedingt zielführend. Aber vielleicht für Dich 😉 oder es bringt Dich ja die Erinnerung an Deine Kindheit weiter oder die Vorstellung von einer theoretisch möglichen völligen Grenzenlosigkeit. Wenn Du zum Beispiel heute noch Dinge tust, die Du schon als Kind gern gemacht hast, dann könnte das ein Zeichen sein 😉
Womit verbringst Du Deine freien Tage? Womit würdest Du Deine Zeit verbringen, wenn Du nichts anderes zu tun hättest? – Ja, ich weiß, dass das unvorstellbar ist 😉 Versuche es trotzdem mal.
Woran musst Du immer wieder denken? Welche Gedanken beginnen mit: Wenn ich …., dann würde ich?

Schon etwas herausgefunden?

Wenn Du jetzt eine berufstätige Mutter bist, die mitten im Schwarzwald lebt und deren EINE Leidenschaft Surfen (nicht im Internet – im Wasser mit Brett und so) ist, dann wird es mit diesen Ideen nicht ganz so einfach 😉
Aber nicht so schnell den Gedanken weglegen, vielleicht gibt es ja doch eine Lösung. Wie wäre es zum Beispiel mit Filmen und Büchern zu diesem Thema, einer genüsslichen Materialrecherche, einer Fotogalerie, einem Blog oder dem exzessiven Austausch mit Gleichgesinnten. Klar kommt das Alles, wahrscheinlich dem Gefühl nicht annähernd so nahe, wie mit dem Brett im Wasser zu sein.

Ist es nicht mehr Glück in Deinem Alltag, als immer wieder zu denken: “Surfen, ja surfen wie sehr vermisse ich das – hier im Schwarzwald mit meinen Kindern.”

Idee 36: Finde kreative Möglichkeiten auch in Deinem Alltag, Deiner einen Leidenschaft zu frönen

Wie immer bitte ich Dich, Deine Erfahrungen mit mir zu teilen und mir von Deiner einen Leidenschaft zu erzählen. Und wenn Du denkst, dass es unmöglich ist, Deine EINE Leidenschaft in Deinen Alltag zu holen, dann fordere mich heraus und schau ob ich eine Idee habe.

think orange und deine Idee lebt.
Kristiane

2 Kommentare

  1. Liebe Kristiane, meine Suche nach meiner Leidenschaft dauert schon eine Weile… Zwischendruch wird sie torpediert von Gedanken wie „was kannst du denn schon überhaupt wirklich gut“. Und was wäre wenn das was ich am liebsten mache, zuhause sitzen, gescheite Bücher lesen, viel lernen und nachdenken wäre? Das kann ich ja schlecht zu einem Business machen? 🙁

    • 🙂 Warum möchtest Du es denn zu Deinem Business machen? Du könntest es doch auch einfach in Deiner Freizeit genießen. Wir liegen gar nicht so weit auseinander. Mein Happiness Projekt beruht ja auf den Erfahrungen von Gretchen Rubin und Gretchen ist gern zu Hause, liest gern gescheite Bücher, lernt viel und denkt nach – zum Geld verdienen schreibt sie die Dinge auf, die sie gelesen, erdacht und gelernt hat. Vielleicht könntest Du ja doch ein Business daraus machen 😉
      ich sende Dir viele orangene Grüße und hoffe, weiter von Deiner Leidenschaft zu hören

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Zur Webseitenverbesserung setze ich Cookies ein. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, erklärst Du Dich damit einverstanden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen